Titolo:

Idylle

Player:
Partecipanti:
Wolfgang Fadi Dorninger
Città:
Linz
Paese:
Austria
Homepage:
#http://www.servus.at/fadi/io/art_asten.htm#
Anno:
1999
Durata:
5' 37"
Numerazione:
188.a.1
Info brano:
"Asten is a small town near a bigger town. Asten has all main traffic routes on their city area: Highway (Vienna-Salzburg/ Munich), Train (Westbahn-main route in Austria), Aircraft (the flight in zome to the Linz Airport) and ship (in river Danube).
Supporto:
a
Posizione:
11/06
Materiali:
Track 1 del CD "Asten" (T.T. 55' 55"); Elektonisches Musikstück/CD, Festival der Regionen 25.6. - 4
Informazioni tecniche:
mp3
Descrizione:
2006 "Südkurve" - Interactive Sound-Installation for the exhibition "You'll never walk alone" (9.6.-9.7.) - O.K. Centrum für Gegenwartskunst, Linz t-u-b-e Plugged - Experimentelles Internetkonzert zur "Langen Nacht der Musik" T-U-B-E Munich feat. Oliver Augst (Frankfurt) , Nils Bultmann (Madison/USA), Wolfgang Dorninger (base records, Linz), Nick Fells (Glasgow), Klaus Schedl (München) und Axel-Frank Singer (z.Zt. Paris) "Nasca, über die Perspektive" - multi-media performance - 6th February 2006 - La Casa Encendida, Madrid "Nasca, über die Perspektive" - multi-media performance - 3rd-4th February 2006 - O.K. Centrum für Gegenwartskunst, Linz "Nasca, on perspektive" - DVD (base rec.) out June 2006 Acoustic presentation "now & Mozart" Albertina Wien, Curator: Herbert Lachmayr/Da Ponte (März) 2005 "Me and my mike!" Audio-Performance-Lecture Stop Spot 2005 (Symposium) - 18.11. 2005 O.K. Centrum für Gegenwartskunst, Linz Installation "Die Stimme - interaktive Pop-Algorithmen" Peter Weibel / Wolfgang Dorninger Kunstfest Weimar vom 22.8. - 11.9.2005 2004 "Phonorama" ZKM Karlsruhe - Acoustic presentation, Curator: Brigitte Felderer, Architect: Markus Pillhofer "Phonorama" ZKM Karlsruhe - Installation "Die Stimme - interaktive Pop-Algorithmen" Peter Weibel / Wolfgang Dorninger "Die Stimme" Ruhrtriennale Essen - Acoustic concept 2001 Uraufführung "Hisatsinom, über das Verschwinden" Festival "4020" Linz. Studienaufenthalt in Tucson, Arizona (12-2000 bis 3-2001) 2000 Musik für das Tanzstück "Sozialwerk" mit Marina Koraiman, Monika Huemer, Didi Bruckmayr, Michael Strohmann und Peter Thalhammer (Aufführungen im Posthof Linz und der Volksbühne Berlin, April 2000) "fadi @ vilnius.lt" for Dialog2 Articulation (Litauen/Oberösterreich) im OK-Centrum für Gegenwartskunst - CD base records 0046 - Katalog Edition OK, April 2000 Aufführung und Videoscreening im Contemporary Art Center Vilnius (Februar 2000) Teilnahme an der Ausstellung "Aus dem Umfeld - Zeichnungen+" Stadtwerkstatt 1979-1999 - Kunstuni Linz (Februar 2000) 1999 Auftragsarbeit Asten für Resocycling beim Festival der Regionen 1999 CD Asten (base records) Klangpark (Ars Electronica 1999) mit Michael Nyman, Scanner, Sam Auinger, Rupert Huber, Jomasound, Robert Worby und Gordan Paunovic. Gilt auch für die CD Klangpark (Ars Electrica) 1998 Laager - eine Auftragsarbeit für den europäischen Kulturmonat in Linz - Musik-Produktion von Peter Androsch, Sam Auinger, Dietmar Bruckmayr und Wolfgang Dorninger 1997 Sampling Realities mit Werner Jauk, Musik und Doris Jauk-Hinz, Videoinstallation - Forum Stadtpark Graz 11/97, Teilnehmer bei Symposium music<->media auf der Hochschule für Amerikanistik, Graz 1995 Ars Electronica 1995 - 3 Live-Auftritte mit Aural Screenshots (Wolfgang Dorninger und Josef Linschinger of Fuckhead) Teilnahme an Horizontal Radio des Ö1-Kunstradios mit Aural Screenshots Sounddesign für Achse des Ofens (Festival der Regionen - Androsch, Dörr und Kurovski) 1994 Musik für die CD und das Kunstradio für 11 23 Wien (Neville Brody, Glückstein, Senger) 1987 Ars Electronica 1987 Auftragsarbeit: Monochrome Bleu "Kopfstich - Musik und Video Pt.6" von Monochrome Bleu (Dorninger, Resch, Schatzl, Androsch und Kurt Hennrich (Videokünstler)) Morgen Hysterisch Theater Aufführung in der Fachhochschule für Architektur und Design in Düsseldorf - Rauminstallation und Theater mit Sabine Bitter, Helmut Weber, Leo Schatzl, Pepi Maier und Wolfgang Dorninger aka Josef K. Noyce) Intergallaktisches Lärmstrukturfestival - Ravensburg: Monochrome Bleu "Musik und Video Pt.5". 1986 Wohnen Von Sinnen - Düsseldorf: Projekt mit der Gruppe Wohnfreiheit zur Ausstellung im Düsseldorfer Kunstmuseum. Titel: "Badewannenkonzert" (mit Georg Ritter, Gotthard Wagner u.v.m) Unter jeder Kunst Beteiligung bei der illegalen Gemeinschaftsausstellung von Studenten der Mkl. für visuelle Gestaltung in Linz in den Katakomben der abgebrannten Ring-Brot-Werke Linz Klare Nacht Musikenironment für die Rauminstallation von Leo Schatzl in einer Linzer Bar. 1985 MUKU 1995 Multimediaperformance mit Monochrome Bleu (Dorninger, Resch und Schatzl) im Rahmen eines gemeinsamen Projektes der Gruppe Schöner Schein (Rainer Zendron, Leo Schatzl, etc.) auf dem Multimediafestival MUKU in Kassel, Deutschland. "Schnell und Hell" Musik zur Ausstellung und Performance von Leo Schatzl. 1984 "KLA4" Neue Galerie Linz, Performance mit Karl Heinz Klopf Ars Electronica 1994 Multimediaperformance mit der Gruppe Monochrome Bleu (Wolfgang Dorninger, Thomas Resch, Leo Schatzl, Dr. Geza Eisserer) mit dem Titel "Musik Sehen" mit Markus Binder und Pepi Maier. Visualisierte Musik - Auftritte in der Galerie Krintzinger, Zu den Sachen, etc. - 10 Auftritte 1983 "Schwarze Bilder" Konzert und Ausstellung in einem Abbruchhaus mit Sabine Bitter, Helmut Weber u.a. "Wechselstrom" Ausstellung, Beitrag mit Markus Binder (Attwenger), Pepi Maier (Gruppe Musik Sehen) in einer aufgelassenen Fabrik im Süden von Linz.